AG Cilander x armasuisse


Die Herstellung der Tarngewebe für das neue modulare Bekleidungs- und Ausrüstungssystem der Armee hat begonnen. Wir geben Ihnen hiermit einen kleinen Einblick in unsere Arbeit.

Newsbeitrag_Cilander_Armasuisse

Army tested: Wir freuen uns, erneut die Tarngewebe für das neue modulare Bekleidungs- und Ausrüstungssystem (MBAS) der Armee veredeln zu dürfen. Als langjähriger Partner der armasuisse ist es uns eine große Ehre, den Auftrag zur Veredelung und Beschichtung der neuen Tarnanzüge, Ponchos und Kälteschutzjacken sowie Zeltartikel umzusetzen. Hand in Hand läuft dabei die Zusammenarbeit mit unseren Partnern, um von den Grundgeweben über die Vorbehandlung bis zur Veredelung und Beschichtung einen reibungslosen Ablauf zu garantieren, Timings einzuhalten und die hervorragende Qualität sowie Funktion der Textilien zu gewährleisten.

Der Tarnanzug «Kämpfer», als erstes Produkt, ist die tägliche Arbeitsuniform der Schweizer Soldaten. Hergestellt aus einem Mischgewebe aus Baumwoll-Polyester gibt es eine «Light» und eine «Heavy»-Variante. Die Light-Variante wird für den Tarnanzug verwendet und garantiert exzellente Festigkeiten mit haptisch ansprechendem Griff und einem angenehmen Tragekomfort. Die Heavy-Variante ist – wie der Name schon sagt – schwerer und wird für Mützen verwendet. Wir, als AG Cilander, kümmern uns hier in einem ersten Schritt um die Beschaffung der Rohware und die Weitergabe in die Weberei. Im Anschluss übernehmen wir die Vorbehandlung und die Endausrüstung und sorgen so für knitterarme Textilien mit einer verbesserten Farb- und Scheuerbeständigkeit. Während des gesamten Prozesses testen wir die Gewebe immer wieder, für eine optimale Weiterverarbeitung und perfekte Ergebnisse.

In mehreren Veredelungsschritten rüsten wir zudem die Grundgewebe für Regenponchos aus Polyamid mit PU-Beschichtung und Fluorcarbon aus, um eine wasserdichte sowie wasser- und schmutzabweisende Funktion zu erzielen. Mit dem passenden Nahtabdichtungsband, das wir von unserem norwegischen Partner beziehen, garantieren wir optimale Performance für die Regenbekleidung der Armee.

Beim Zeltartikel aus hochfestem Polyester beschichten wir den Grundartikel, den wir zusammen mit unserem Partner entwickelt haben, wasserdicht mit mindestens 20 Meter Wassersäule, blickdicht und Hydrolyse beständig. Durch eine Fluorcarbon-Behandlung findet zudem eine wasserabweisende Ausrüstung statt, die mit einem Zusatz auch vor Schimmelbefall schützt.

Eine solche Perfektion erfordert eine enge Abstimmung in der Zusammenarbeit. Mehr über unsere Arbeit sowie die unserer Partner sehen Sie in diesem Video.